>>      Buchungsformular               JETZT MIT SPIEGELGLAS

Am Rande des schönen Naturschutzgebiets Lemelerberg, unweit der Ortschaft Ommen, wurde im Auftrag und in Kooperation mit Landschap Overijssel eine zweite neue Fotohütte angelegt.

Die Hütte befindet sich in einer offenen Heidelandschaft gelegen, zwischen Wacholdersträuchern mit Blick auf den angrenzenden Wald aus Kiefern und Fichten. Dieses Gebiet ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Es handelt sich hierbei um ein exklusives Biotop in dem Sie Vogelarten antreffen, die Sie nicht bei unseren Waldansitzhütten zu Gesicht bekommen.


Aufgrund ihrer Lage handelt es sich hier um eine exklusive Ansitzhütte. Mit dem Anmieten dieses Objekts unterstützen Sie die Arbeit der Landschap Overijssel. Hier wird es anders als bei anderen unserer Hütten, keine beringten Vögel geben.


Die Vögel sollten in der Regel, zwischen 3 und 7 Meter von Ihnen entfernt sein. Geringere Entfernungen sind durchaus möglich. Richten Sie sich also auf Überraschungen ein.


Wir erwarten an dieser Hütte die gleichen Vogelarten wie auch an Hütte 3 und die Chancen auf Fichtenkreuzschnabel, Schwarzkehlchen, Baumpieper, Kernbeisser, Gimpel, Stieglitz, Gartenrotschwanz sind an diesem Standort sehr gut. Im Winter erwarten wir vermehrt Erlenzeisig und Bergfink. Sperber und Habicht werden sicher auch den einen oder anderen Besuch abstatten.

Wir können Ihnen nicht garantieren das sich die eine oder andere Art sehen lässt. Denn dies ist immer abhängig von der Jahreszeit und anderen Umständen die wir nicht beeinflussen können.

Spiegelglas:


Über Spiegelglas und Fotografie werden viele negative Erfahrungsberichte geteilt was die Bildqualität angeht. Nach unseren Nachforschungen stellte sich allerdings heraus das hier billiges Glas zum Einsatz kam. An allen mit Spiegelglas ausgestatteten Hütten kommt ein sehr teueres und schwer zu beschaffendes Glas zum Einsaz. Dieses Hig-Tec Glas kostet nur minimal Licht und keine Schärfe. Die Vögel sind, weil sie keine Objektivbewegung mehr sehen deutlich entspannter und kommen noch dichter an die Hütte zum Baden. Ein feines Netz vor dem Glas schützt die Tiere vor möglichem Aufprall. Dieses Netz befindet sich ausserhalb der Schärfeebene und stört nicht beim Fotografieren.


Miete:


Der Mietpreis ist pro Tag, unabhängig von der Anzahl an Fotografen. Es finden maximal 3 Personen Platz in der Hütte.

Aber Sie sollten beachten das Sie mehr erfolg auf scheuere Arten haben wenn Sie allein oder aber mit nur einem Begleiter in der Hütte sind.

Wir vermieten nicht Stundenweise!


Saison 1:

1 April - 31 Oktober: 90 €


Saison 2:

1 November - 31 März: 75 €


An dieser Hütte hat die Natur Montags Ruhetag!

Bitte beachten Sie das Sie dass Objekt alleine Buchen und Ihre Begleiter selber auswählen. von unserer Seite her, ist es nicht vorgesehen Sie mit fremden Personen zusammenzuführen. Allerdings können Sie gerne im HBN Forum einen Begleiter für dieses Abenteuer selber suchen.



Übernachten:


Sollten Sie den Wunsch haben am Tag vorher anzureisen. Oder aber auch andere der HBN Hütten zu besuchen dann empfehle ich Ihnen das Hotel: "Het Wapen van Delden". Von hier aus können Sie alle Objekte bequem erreichen. Zudem wurden einige Arrangements mit dem Hotel getroffen, um es attraktiv für den früh aufsteheneden Naturfotografen zu machen. Gerne berät man Sie vor Ort.


Folgen Sie diesem Link: Wapen van Delden


*Stand 2015

Fotoansitz-Hütte 7